Test
 

Spiroergometrie (Belastungsuntersuchung mit Atemmessung)

Ergänzend zum Belastungs-EKG werden bei der Spiroergometrie Informationen zu Atemgasen wie Sauerstoff und Kohlendioxid im Blut aufgezeichnet.

 

Die Daten werden ebenfalls per Fahrradergometer gewonnen und dienen zur Unterscheidung und Bestimmung von atmungs- oder herzbedingter Luftnot.

 

In der Sportmedizin bietet die Untersuchung eine Feststellung bestimmter Leistungs- und Fitnessgrenzen ohne Blutabnahme, wie z. B. dem Laktattest.

 

Laktat ist ein Stoffwechselprodukt welches entsteht, wenn die Energiebereitstellung im Körper "anaerob" ("ohne Sauerstoff") erfolgt.

 

Die Laktatkonzentration dient in der Sportmedizin als Hinweis für die Ausdauerleistungsfähigkeit.

Kardiologische Gemeinschaftspraxis Brilon

Am Schönschede 1

59929 Brilon

 

Telefon 02961 / 96660
 

Unsere Sprechzeiten:
Montag - Freitag
8.00 Uhr - 19.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhr Bremer Willich Quint