Test
 

In Kooperation: Kardiale Magnetresonanztomografie (MRT) / Kerspintomografie

Gemeinsam mit unseren Kollegen aus der radiologischen Praxis Radiox in Brilon und Soest, z.T. auch mit Kollegen in Lippstadt führen wir für detaillierte Untersuchungen des Herzens auch Magnetresonanztomografien (Kardio-MRT) durch.

 

Patienten liegen hier in einer längeren Röhre, ähnlich einer Computertomografie und erhalten ggf. vor der Untersuchung ein Kontrastmittel, welches die Darstellbarkeit von Flüssigkeiten in den Gefäßen unterstützt.

 

MRTs können unter dieser Methode ohne Röntgenstrahlen unter anderem die Bewegungen des Herzmuskels oder der Herzklappen und gleichzeitig deren Blutströme sehr genau abbilden.

 

Herzmuskelschwäche oder Herzklappenerkrankungen sind somit die gängigsten Erkenntnisse, die durch ein Kardio-MRT gewonnen werden können.

 

Ergänzend kann ein Stress-MRT durchgeführt werden, das die Aktionen des Herzmuskels unter hoher Belastung aufzeigt.

Kardiologische Gemeinschaftspraxis Brilon

Am Schönschede 1

59929 Brilon

 

Telefon 02961 / 96660
 

Unsere Sprechzeiten:
Montag - Freitag
8.00 Uhr - 19.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhr Bremer Willich Quint