Test
 

Untersuchungsvorbereitung einer EPU

Damit Patienten über den Eingriff bestmöglich informiert sind, findet im Vorfeld eine mündliche und schriftliche Aufklärung durch unsere Ärzte statt. Gelegentlich sind im Vorfeld oder unmittelbar vor der Untersuchung weitere Untersuchungen notwendig. Dieses entscheidet sich dann individuell im Vorgespräch.

 

Sechs Stunden vor der Untersuchung sollte nicht mehr gegessen, getrunken oder geraucht werden. Die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten vor der geplanten Untersuchung sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Dies gilt auch für blutgerinnungshemmende Medikamente.

 

 

Kardiologische Gemeinschaftspraxis Brilon

Am Schönschede 1

59929 Brilon

 

Telefon 02961 / 96660
 

Unsere Sprechzeiten:
Montag - Freitag
8.00 Uhr - 19.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhr Bremer Willich Quint