Test
 

Der operative Eingriff (Eventrekorder)

Der Eventrecorder wird unter die Haut auf der linken Brustseite unterhalb des Schlüsselbeines seitlich des Brustbeins in lokaler Betäubung mit einem kleinen Hautschnitt von ca. 15 – 20 mm Breite implantiert. Dies ist ein Vorgang von ca. 15 Minuten Dauer und nur geringfügig belastend. Er kann auch bei sehr alten und kranken Patienten durchgeführt werden. In Ausnahmefällen kann das Gerät auch an einer anderen Stelle (seitliche Brustwand) implantiert werden, allerdings kann ggf. dadurch die Funktionalität des Gerätes beeinträchtig werden. Besprechen sie bitte im Vorfeld den gewünschten Implantationsort mit dem Arzt, wenn das Gerät nicht wie üblich neben dem Brustbein implantiert werden soll.

 

 

Kardiologische Gemeinschaftspraxis Brilon

Am Schönschede 1

59929 Brilon

 

Telefon 02961 / 96660
 

Unsere Sprechzeiten:
Montag - Freitag
8.00 Uhr - 19.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhr Bremer Willich Quint